...

Hochwildalm (1.557m)

Kitzbüheler Alpen

Bewirtschaftet

 
Hüttenwirtsleute Johanna Buß und Thomas Gaaß
Wildparkweg 16
6371 Aurach b. Kitzbühel, Tirol
 
erreichbar mit MTB
Familien­freundlich
Nachpächter gesucht!
Wir geben die Hochwildalmhütte weiter in liebevolle Hände.
Bei Interesse bitte bei Georg Hechl von den Naturfreunden Kitzbühel melden unter g.hechl@tsn.at oder +43 676 83621420
 
Bitte beachtet die geltenden Coronaregeln (siehe hier, wichtig: Zutrittsnachweis getestet, genesen oder geimpft), um einen Hüttenbesuch bei uns zu ermöglichen. Wir nehmen unsere Verantwortung für unser aller Gesundheit ernst. Daher bitten wir euch, gemeinsam aufeinander zu achten und die von der Regierung vorgegebenen Vorschriften zu berücksichtigen. 
Die Hochwildalmhütte der Naturfreunde liegt auf 1.557 m Seehöhe bei Aurach in den Kitzbüheler Alpen am Fuße des bekannten Bischofs (2.127 m). Sie ist beliebtes Ziel und Zwischenstopp für Wanderer und Mountainbiker. Von der Hütte sind tolle Bergtouren auf den Bischof, Gebra (2.057 m), die Sonnspitze (2.062 m) oder eine Kombination aus diesen möglich. Die Hochwildalmhütte eignet sich auch besonders gut als Zwischenstopp auf Mehrtagestouren, beispielsweise auf dem "Kitzbüheler Spaziergang".
 
Außerdem kann die Hütte als Basis für einen mehrtägigen Aufenthalt genutzt werden. Aktivitäten wie Gipfelbesteigungen, Beeren oder Kräuter sammeln oder die Roßkarlacke für eine Abkühlung im Sommer aufsuchen, sind nur einige der Möglichkeiten, die die ganze Familie begeistern können.
 
An Wochenenden im Winter heißen wir gerne Schneeschuhwanderer und Skitourengeher willkommen.
 
Die schöne Stube im Inneren der Hütte bietet rund 30 Personen Platz. Viel schöner ist es aber auf der herrlichen Terrasse, auf die von Früh bis Abend die Sonne lacht. Der gschmackige Käse kommt vom benachbarten Senner auf der Alm, das Bier aus der kleinen Brauerei Huber in St. Johann.
 
Alle Speisen werden frisch zubereitet, die Zutaten stammen hauptsächlich aus regionaler Landwirtschaft. Brot und Kuchen werden selbst im holzbeheizten Backofen in der Hütte gebacken. Wir bieten eine abwechslungsreiche Speisekarte, die auch vegane Alternativen beinhaltet. Bei tierischen Produkten achten wir besonders auf Herkunft und Bio-Qualität.
 
Übernachtungsgäste sind herzlich Willkommen:
Übernachtungsgästen steht ein rustikales Schlaflager mit 5 Stockbetten, eigenem WC und Waschraum mit Kaltwasser zur Verfügung. Um Reservierung per Email wird gebeten. Ein Transport des Gepäcks ist gegen Gebühr und Voranmeldung möglich.
 
Lage: Hochwildalpe, Kitzbühler Alpen
 
 
Markierte Wege:
Bichlalm:  ca 2,5 h
Bochumerhütte:  ca. 3 h
Wildseeloderhaus:  ca 2,5 h
Hinterglemm:  ca 4 h
 
Besteigungen:
Bischof: ca 1,5 h
Gebra: ca 1,5 h
Sonnspitze: ca 2 h
Staffkogel:  ca 2,5 h
Weisskopfkogel: ca 1 h
 
Skitouren:
Bischof
Gebra
Sonnspitze
Staffkogel
Kornbühel
Bischofsjoch
Weisskopfkogel

Betten-Anzahl

in Mehrbett­zimmern
10 x

Preise

Nächtigungspreise
 
Mitglieder/Nichtmitglieder
 
Ab 18 Jahre:                 14 € / 22 €
Bis einschl. 17 Jahre:      10 € / 16 €
3 bis einschl. 6 Jahre:       7 € / 12 €
 
Frühstückspreise
 
Ab 13 Jahre:                 9,50 €
Bis einschl. 12 Jahre:      6,50 €
3 bis einschl. 6 Jahre:      4,50 €
 
Gepäcktransport: 20 €


 
erreichbar mit MTB
Familien­freundlich

Detailinformation

  • Familienfreundlich
    Erreichbarkeit:
  • Erreichbar mit dem Mountainbike
    Besonderheiten:
  • Gepäcktransport
  • Mobilfunk-Empfang

GPS

GPS: 47.40521000,12.49152000
➜ in 'Google-Maps' öffnen
 
➜ Touren zu dieser Hütte finden
(im Naturfreunde-Tourenportal)

Öffnungszeiten

 
1. Juni bis 31. Oktober
Küchenzeiten:
Montag Ruhetag (außer Feiertags)
Di, Do, So 10-18 Uhr
Mi, Fr, Sa 10-20 Uhr
 
1. Dez bis 30. April, zeitweise offen:  je nach Schnee- und Wetterlage
Fr 12-20Uhr
Sa 10-20 Uhr
So 10-16 Uhr
(Updates siehe fb, oder bei Anfrage)
In der Wintersaison keine Übernachtungsmöglichkeit!

... mit den Öffentlichen:

Für die Anreiseplanung: AnachB
nächste Bahnstation: Kitzbühel
nächste Bustation: Aurach 
 

... mit dem Auto:

Über Kitzbühel nach Aurach. Im Ort der Beschilderung zum Wildpark folgen. In der letzten Linkskurve zum Wildpark befinden sich ausreichend Parkplätze.

Parkmöglichkeiten:

Vor dem Wildpark im Wildalmgraben.